Änderungen im SGB II zum 01.08.2016

Seit nunmehr drei Monaten „leben“ wir jetzt mit den Änderungen im SGB II. Auch die Arbeitslosengeld II-Verordnung wurde geändert. So gibt es beispielsweise keine Pauschale mehr für berufsbedingte Aufwendungen.

Damit die Ihnen zustehenden Leistungen richtig berechnet werden, sollten Sie Ihre Leistungsbescheide immer auf deren Richtigkeit überprüfen lassen.